Santiago, Chile
33° 27' S 70° 39' W
Oct 14, 2006 19:02
Distance 0km

Choose another map, showing:


Text written in: German

die stadt versinkt

regen regen regen--
gestern und heute. heute wirklich schon den ganzen tag - mit wind....brrrr.....grauslig aber eigentlich keine große sachen - durch österreichischen Augen gesehen...
aber ich bin ja in CHILE-SANTIAGO- und hier - ist das eine richtige KATASTROPHE!!!!!!!!!

1)man spricht von nichts anderes
2) es gibt hier keine "regen-Kultur" - somit hat niemand wasserfeste kleidung geschweige denn schuhe!
3) im Büro der Chefredakteurin - rinnen tropfen die Wand herunter - alarm- alle bilder runter! wasserschaden
4)es gibt nur ganz wenig Möglichkeiten fürs Wasser auf den Straßen abzurinnen...keine Kanäle oder so....somit ist eine permanente seenbildung unvermeidlich - lustig daran ist dass die leute nicht checken dass sie somit durch den starken verkehr am gehsteigrand nass werden....ganz verdattert, und tropfnass stehen sie dann rum....und schimpfen ganz laut dem nicht mehr anwesenden auto nach.

5)in meinem haus - in 2 zimmern tropft es ins bett!! in einem der zwei wohnzimmer sind alle möbel mit planen bedeckt und im bad- hab mich warm geduscht und wurde von ner kleinen ritze in der holzdecke mit eiskaltem wasser betröpfelt...
usw.
man stelle sich nur vor- die erderwärmung findet tatsächlich statt, trifft santiago, und die schneeberge rundherum beginnen zu schmelzen...... das ende naht!!!

gestern gabs ein erdbeben-stärke 4 hier in der stadt. riesen sache, da es zwar schon öfter passiert, aber diesmal ziemlich lang dauerte....ja und ich....die noch nie so was gespürt hat und die recht neugierig wäre wie dass denn so ist...wo war ich....bei meiner ersten "fight do" Klasse im Fitnessstudio-rumspringen und zusätzlich unterirdisch- wo man so was gar nicht spürt:( ... naja alle haben mich getröstet....es kommt bald sicher ein nächstes mal!!

so das wars....mal ein metereologischer bericht:)